Unser Weg in die Zukunft, 
 damit Siegen gewinnt.

Siegen gewinnt!

Wir möchten unseren Teil dazu beitragen und unsere Heimatstadt auch in der kommenden Wahlperiode weiterhin attraktiv, sicher und zukunftsorientiert gestalten.

Das Kommunalwahlprogramm der CDU in Siegen
Download, PDF 525 KB

INFRASTRUKTUR & STADTENTWICKLUNG

Starke  
  Gewerbegebiete

Siegen gewinnt – durch starke mittelständische Unternehmen.

Durch das Engagement unseres Bürgermeisters Steffen Mues wurde das Gewerbegebiet Leimbachtal/Martinshardt erschlossen, um unseren hier ansässigen Unternehmen noch mehr Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und neue Firmen anzusiedeln. Sehr erfolgreich gestartet ist „The Summit“, das neue Headquarter für Start-ups aus der Technologieszene. Gemeinsam ist es gelungen, ideale Räumlichkeiten zu schaffen, um an innovativen Ideen zu arbeiten und erfolgreiche Produkte zu entwickeln. Unsere Studierenden erhalten so gleichzeitig eine Perspektive zum Einstieg in den Job und eine Zukunft bei uns in Siegen.

Diese positive Entwicklung hat dazu geführt, dass diese neuen Gewerbegebiete innerhalb kürzester Zeit vollständig belebt wurden – nun ist es erforderlich, weitere Flächen zu erschließen. Als eine dieser neuen Flächen ist Martinshardt 2 ein idealer Standort für weitere Bebauungsmaßnahmen. Die Planungen hierzu laufen bereits auf Hochtouren. Auch im Bereich Oberschelden/Seelbach sehen wir weitere Möglichkeiten, dringend benötigte Gewerbeflächen für unsere Stadt zu erschließen.

Diese Entwicklung unterstützen wir seitens der CDU mit ganzer Kraft, denn ein gut funktionierender Mittelstand, echtes Handwerk und innovative Industrie sorgen für optimale Entwicklungsmöglichkeiten unserer Stadt. Wenn es für Unternehmen attraktiv ist, sich anzusiedeln, sichert dies Arbeitsplätze und den Unternehmen gleichzeitig Fachkräfte und trägt damit zum Wohlstand aller bei.

Als CDU möchten wir neue Maßstäbe für Arbeitsplätze der Zukunft setzen und die Attraktivität Siegens als Innovations- und Beschäftigungsstandort stetig steigern. Wir wollen Unternehmen die Chance auf Weiterentwicklung und Wachstum ermöglichen!

Universitätsstadt  
  Siegen

Siegen gewinnt – an Attraktivität.

Siegen wird grüner! Mit dem Regionalprojekt „Siegen zu neuen Ufern“ hat sich unser Stadtbild bereits prägnant gewandelt. Das ist toll und findet großen Anklang. Genau diesen Weg möchten wir unbedingt weitergehen, um die Stadt attraktiver für Bürgerinnen und Bürger und Gäste zu gestalten.

Mit der neuen Alleebepflanzung der Sandstraße und der geplanten Grünfläche am Herrengarten sowie der Erweiterung des Siegener Schlossparks sollen die Aufenthaltsqualität im Herzen Siegens weiter gesteigert werden und ein ästhetisches Stadtbild entstehen. Diese ansprechende Gestaltung wird im gesamten Stadtgebiet durch die Modernisierung von Fußgängerzonen fortgeführt.

Wir setzen uns dafür ein, die Lebensqualität in unserer Stadt stetig zu verbessern – zukunftsorientiert und nachhaltig!

Uni in der Stadt

Siegen gewinnt – durch eine starke Uni.

Uni (kommt) in die Stadt! Die Uni-Entwicklung wirkt sich maßgeblich auf die Stadtentwicklung aus – bereits mit dem Einzug erster Fachbereiche in das Zentrum der Stadt, ist das Erscheinungsbild der Altstadt verjüngt und positiv belebt.

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften ist schon in das Untere Schloss und das alte Stadtkrankenhaus gezogen. Die neue Mensa hat ihren Betrieb aufgenommen. Das obere Stockwerk des Karstadtgebäudes wird noch in diesem Jahr Platz für Hörsäle bieten, in denen bis zu 1.350 Studierende gleichzeitig lernen und arbeiten können.

Ein weiteres Projekt in diesem Sinne ist die Schaffung neuer Uniquartiere in den Bereichen Häutebachweg und Friedrichstraße. Dort werden zukünftig weitere Fakultäten einziehen und ca. 8.000 Studierenden Räume zum Lernen bieten.

Für viele Studieninteressierte spielen die Gegebenheiten am Hochschulstandort eine große Rolle. Neben dem Ansehen der Hochschule sowie bezahlbarem und freiem Wohnraum sind eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und attraktive Freizeitangebote entscheidend. Als CDU werden wir konsequent daran weiterarbeiten, Siegen als anziehenden Studienort weiter auszubauen.

Medizinische  
  Versorgung

Siegen gewinnt – mit neuen Wegen.

Medizinischer und technischer Fortschritt und das Bewusstsein für ein gesundes Leben führen dazu, dass wir immer älter werden – das ist eine wirklich gute Nachricht! Um die Gesundheitsversorgung in ländlichen Regionen dauerhaft zu sichern, gibt es die unterschiedlichsten Ansätze.

In Siegen haben sich vier Krankenhäuser, die Universitäten Siegen und Bonn sowie das Erasmus Medical Center Rotterdam zu einer Kooperation zusammengefunden. „Medizin neu denken“ hat zum Ziel, dass Studierende langfristig als Medizinerinnen und Mediziner für die Arbeit im Siegerland gewonnen werden können.

Die Zukunft der medizinischen Versorgung ländlicher Räume unter den Vorzeichen von Demografie und Digitalisierung neu zu gestalten – dafür müssen wir offen sein, für neue Ideen und ganz neue Wege. Als CDU sind wir bereit dazu und unterstützen die Kooperation mit aller Kraft!

Siegener  
  Schulen

Siegen gewinnt – durch Bildung.

In der Universitätsstadt Siegen besteht ein hoch attraktives und sehr breit gefächertes Bildungsangebot. Um dieses Angebot weiter auszubauen, haben wir vieles angestoßen. So entstand das neue Schulzentrum „Auf der Morgenröthe“, Grundschule und Gymnasium erweitert um die Realschule. Der neue Standort für Erwachsenenbildung in der Winchenbach sowie die neue Gesamtschule „Auf dem Schießberg“ sind weitere Beispiele. Zudem haben wir uns stets für den Erhalt der wichtigen Förderschulen ausgesprochen.

Darüber hinaus hat ein großes Schulsanierungsprogramm in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass Schulen saniert wurden und somit auch attraktiver für die Schülerinnen und Schüler geworden sind. Es ist gerade im Hinblick auf Digitalisierung noch einiges zu tun, um alle Siegener Schulen in einen attraktiven und optimalen Zustand zu bringen – packen wir es an! Zählen Sie auf uns, wenn es heißt, Schule fit für die Zukunft zu machen!

Gute Bildung macht unsere Kinder und Jugendlichen leistungsfähig für die Zukunft und ihre beruflichen Herausforderungen. Mit den entsprechenden Rahmenbedingungen kann jedes Kind seine jeweiligen Begabungen und Neigungen bestmöglich entfalten.

Und auch in der Erwachsenenbildung hat sich eine Menge getan – unsere Volkshochschule sichert lebenslanges Lernen, nicht nur vor Ort, sondern längst auch digital: Hier kann man an Webinaren bequem und effizient von unterwegs aus teilnehmen, sich per E-Learning verschiedene Fertigkeiten aneignen oder das Online-Lernportal für Deutschkurse nutzen.

Mit dem festen Blick auf die Zukunft bleiben wir als CDU weiterhin offen für neue sinnstiftende Ideen sowie ein gutes und vielfältiges Schulwesen. Wir schaffen und fördern Orte, wo Lernen effektiv ist und viel Spaß macht!

Heimat &  
  Dörfer

Siegen gewinnt – durch Heimatgefühl.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, auch die dörflichen Strukturen in den Siegener Stadtteilen zu erhalten und zukunftsfähig zu gestalten – denn unsere Dörfer haben ein unglaubliches Potenzial. Viele Menschen leben hier, die die ländlichen Strukturen genauso lieben wie die Gemeinsamkeit der starken Dorfgemeinschaften.

Regionale Traditionen und Bräuche sind für viele Menschen ein fester Bestandteil ihrer Kultur und ihrer Identifikation mit dem Begriff Heimat. Deshalb möchten wir regionale Gepflogenheiten wie beispielsweise den Dialekt und Heimatfeste unterstützen. Diese sind prägend für die Ortschaften und für das ureigene Heimatgefühl.

Auch ist es wichtig, die Infrastrukturen der Dörfer auf unsere Bedürfnisse und den Geist unserer Zeit abzustimmen. In vielen Stadtteilen ist es uns auch gelungen, Ortseingänge, Dorfplätze und -teiche neu zu gestalten und so das Ortsbild noch schöner zu machen.

Mit dem Ausbau schneller Internetleitungen ist es in Siegen gelungen, auch die Dörfer zu stärken. Mit dem Erhalt und sogar dem Ausbau von Schulen und Kindergärten sowie der Modernisierung von Sportplätzen, Turnhallen und Schwimmbädern hat die Universitätsstadt Siegen die Dorfgemeinschaften unterstützt und die Attraktivität der Stadtteile erhöht.

Weitere wichtige Schritte dazu sind die Übergabe der Bürgerhäuser in die Verantwortung der örtlichen Vereine sowie die Unterstützung bei der Einrichtung von Heimatstuben und -museen.

Um unsere Ortsteile noch attraktiver und zukunftsfähiger zu gestalten, arbeiten wir gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern an passenden Konzepten.

Wohnqualität

Siegen gewinnt – mit Lebensqualität durch Wohnen im Grünen.

Als Deutschlands grünste Großstadt können wir uns glücklich schätzen, auf ganz kurzen Wegen und fußläufig jederzeit den Wald erreichen zu können. Siegen ist eine so lebenswerte und vielseitige Stadt – hier trifft pure Natur auf urbanes Stadtleben!

Im Vergleich mit anderen Großstädten in Deutschland sind die Miet- und Kaufpreise für Wohnraum in Siegen nach wie vor bezahlbar. Auch deshalb ist es wichtig, neue Baugebiete zu erschließen, denn den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen, gehört zu den größten Wünschen vieler Menschen. Aus diesem Grund ist ein neues Wohnbaulandkonzept beschlossen worden, welches vor allem die zeitnahe Erschließung von Flächen im Bereich des Wellersberges und des Giersberges ermöglichen soll. Außerdem müssen Baulücken im Stadtgebiet geschlossen werden, um weitere Wohnmöglichkeiten zu schaffen. Parallel dazu setzen wir uns dafür ein, dass die Stadt vorhandene eigene Grundstücke anbietet, damit dort geförderter Wohnraum entstehen kann.

Es ist uns auch ein großes Anliegen, dass gute Wohnmöglichkeiten für Seniorinnen und Senioren geschaffen werden, welche barrierefrei und behindertengerecht gestaltet sind – damit die Menschen möglichst lange in ihrem eigenen Umfeld wohnen bleiben können.

Als CDU ist es uns wichtig, dass das Wohnen und Leben in Siegen von Wohlfühlen, hoher Qualität und Nachhaltigkeit bestimmt wird!

Digitalisierung

Siegen gewinnt – durch Bildung.

Der Nutzen, den die Digitalisierung unserer Gesellschaft gebracht hat, ist aus unserem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die Stadtverwaltung Siegen hat diesen Aspekt durch ein Bürgerinformationsportal aufgegriffen und bietet hiermit ein zeitgemäßes digitales Angebot für unsere Bürgerinnen und Bürger. Digitale Vernetzung, die für jede Einzelne sowie jeden Einzelnen Sinn macht und echte Vorteile bringt! Für uns gehören digitale Behördengänge zu einer leistungsfähigen Verwaltung, mit der vereinfacht und auch automatisiert kommuniziert werden kann.

Gerade für die angestrebte medizinische Weiterentwicklung ist Digitalisierung eine Grundvoraussetzung, denn bringt man die Fähigkeiten von Mensch und Technik zusammen, so erhält man das Höchstmaß an Präzision in der Diagnostik. Dafür ist es äußerst wichtig, das leistungsfähige und flächendeckende Netz noch weiter auszubauen, um unserer Region noch stabilere Datenwege zu ermöglichen.

Lassen Sie uns gemeinsam in eine digitale Zukunft starten – in der Digitalisierung nicht als Selbstzweck fungiert, sondern vielmehr als echter Mehrwert für die Menschen!
Dafür stehen wir als CDU!

Tourismus

Siegen gewinnt – mit einem attraktiven Tourismusangebot.

Unsere Region ist sehr facettenreich und hat viel zu bieten: ein attraktives Sport- und Freizeitangebot, eine abwechslungsreiche Museen-Landschaft mit immer wieder wechselnden Ausstellungen und renommierten Kunstwerken, eine spannende Theaterszene, in der große Produktionen und kleine Arrangements ihren Platz haben und natürlich unser wertvollstes Gut: unsere Natur – und davon haben wir tatsächlich mehr als jede andere Großstadt in Deutschland. Der besondere Reiz der wald- und hügelreichen Landschaft ergibt das unverwechselbare Bild der Universitätsstadt Siegen, die geschichtlich geprägt ist von der Tradition des Bergbaus und des Hüttenwesens und den dynastischen Verbindungen der nassauischen Landesherren.

Unsere Touristeninformation im Rathaus Siegen informiert Gäste und hilft weiter mit Auskünften über Siegen und das Siegerland, bei der Organisation von Besichtigungen und Stadtrundgängen, mit Prospekten und Informationsmaterial und auch bei der Zimmervermittlung. Siegen kann für seine Besucher alles sein – Wanderparadies, Abenteuerspielplatz, Kultur-Hot-Spot, spannender Mountainbike-Trail – großstädtisch und doch gleichzeitig gemütlich!

Als CDU unterstützen wir Touristikprogramme und -angebote, damit noch viel mehr Menschen in unsere Region kommen, Siegen als Reiseziel kennenlernen und unsere Heimat hautnah erleben können!

SICHER & FAMILIENFREUNDLICH

Stadtgesellschaft

Siegen gewinnt – mit seinen Menschen.

Unsere schöne Stadt soll Heimat und Identifikation für junge Menschen, Familien und Seniorinnen und Senioren gleichermaßen sein. Sich in jeder Altersstufe wohlfühlen und generationsübergreifend füreinander einstehen, ist hier nicht nur ein schöner Gedanke, sondern wird in Siegen vielfach so gelebt. Gleichzeitig großstädtisch und ländlich geprägt, ist das Leben in unserer Stadt gekennzeichnet durch gegenseitige Unterstützung, nachbarschaftliche Hilfe und lebenslange Freundschaften.

Als CDU setzen wir uns für ein gut funktionierendes Miteinander ein. Hierbei ist die kinder-, jugend-, familien- und seniorenfreundliche Kommune das Leitbild unserer Kommunalpolitik. Es gilt, attraktive Angebote für alle Generationen, lebendige Stadtteile mit guter Versorgung, Spielplätzen und Treffpunkten, ortsnahe Kinderbetreuung und anziehende Ortskerne zu schaffen, die viel mehr als pure Daseinsvorsorge sind, sondern echte Lebensqualität bieten. Für Menschen, die füreinander einstehen, Werte bewahren und die Kraft, Stärke und Identifikation aus dem Bewusstsein ziehen, gemeinsame Ziele zu verfolgen. Für Menschen, die gern in unserer Stadt leben.

Hierfür werden wir uns mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln einsetzen.

Sicherheit &  
  Ordnung

Siegen gewinnt – mit Zivilcourage und Vertrauen.

Sicherheit ist ein wichtiges Grundbedürfnis, ganz gleich ob es darum geht, vor Belästigungen und Bedrohungen geschützt zu werden oder körperlich unversehrt zu bleiben. Auch wenn dieses Gefühl lediglich einer subjektiven Wahrnehmung entspringt, nehmen wir das sehr ernst. Uns ist wichtig, dass wir als Bürgerinnen und Bürger unsere Freiheit angstfrei genießen können und uns nicht unsicher fühlen.

Wir als CDU möchten gemeinsam mit Polizei und Ordnungsamt sowie gut funktionierenden Sicherheitskonzepten sogenannte Angsträume in unserer Stadt gar nicht erst aufkommen lassen. Damit machen wir unsere öffentlichen Plätze noch sicherer. Kooperationen wie der „Treffpunkt Sicherheit“ in der Bahnhofstraße, die gemeinsame Anlaufstelle von Polizei und Ordnungsbehörde, schaffen dabei Sicherheit und Vertrauen.

Und auch bei der Sauberkeitskampagne „Sauber bleiben“ kommt es auf das Engagement der Bürgerinnen und Bürger an. Mit Hilfe verschiedener Medien und Aktionen möchte die Stadtverwaltung Stadträume nachhaltig gegen Verschmutzung, Vandalismus und Graffiti schützen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern für eine saubere Stadt einstehen.

Wir befinden uns in Zeiten einer weltweiten Pandemie, der wir nur in Zusammenarbeit mit unseren Bürgerinnen und Bürgern Einhalt gebieten können. Dies hat sich auch auf unser Sicherheitsgefühl ausgewirkt.
 
Denn Sicherheit bedeutet auch, sich der medizinischen Versorgung sicher sein zu können. Auch in der Krise hat die Universitätsstadt Siegen mit unserem Bürgermeister an der Spitze ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt. Die geringen Infektionszahlen belegen, es wurden wohlüberlegte Entscheidungen getroffen und wir konnten uns zu jeder Zeit sicher und gut geleitet wissen.

Unabhängig vom Lebensbereich - als CDU setzen wir uns für die Sicherheit in unserer Stadt ein und bauen weiterhin vertrauensvoll auf Polizei und Ordnungsamt.

Integration

Siegen gewinnt – mit bunter Vielfalt.

Als CDU sehen wir Integration als ein positives, fortschreitendes Ziel, welches von Einwandererinnen und Einwanderern, der Stadt, der Politik und allen Bürgerinnen und Bürgern gemeinsam gestaltet wird. Bunte Vielfalt sehen wir als Chance und Bereicherung für unsere Stadt. Eine gelungene Integration schafft wechselseitiges Verständnis, Identifikation mit unseren Werten und Gegebenheiten und führt zu einer gleichberechtigten Teilhabe.

Wichtig bei der Integration von geflüchteten Menschen bleibt das Engagement der vielen Ehrenamtlichen. Dazu zählt auch der Einsatz von Migrantinnen und Migranten, die sich gut in die Situation der Betroffenen einfühlen können. Es ist die Aufgabe der Stadt, alle Ehrenamtlichen zu unterstützen und zu vernetzen. Das fördern wir aus Überzeugung!

Bildung und Arbeit bleiben der Schlüssel zu erfolgreicher Integration – in unserer Politik setzen wir klar auf Fördern und Fordern!

Inklusion

Siegen gewinnt – im achtsamen Für- und Miteinander.

Als CDU stehen wir für eine inklusive Gesellschaft, umfassende Teilhabe und Selbstbestimmung. Wir wollen das Für- und Miteinander stärken – Menschen mit und ohne Behinderung sollen im Alltag selbstverständlich und wertschätzend miteinander umgehen. Gerade berufliche Teilhabe ist für Menschen mit Behinderung wichtig. Im Arbeitsleben setzt die CDU auf mehr Beschäftigungsverhältnisse für behinderte Menschen im allgemeinen Arbeitsmarkt. Wir unterstützen eine individuelle Förderung von Menschen mit Behinderungen.

Um den Alltag für Menschen mit Behinderung zu erleichtern, gibt es in Siegen Beratungsangebote von freien Trägern und Selbsthilfegruppen, aber auch den städtischen Behindertenbeauftragten. Auch über den Beirat für Menschen mit Behinderung ist politische Teilhabe möglich.

Kinder- &  
  Familienfreundlichkeit

Siegen gewinnt – mit glücklichen Familien.

Ein harmonisches Familienleben ist der Ursprung einer ausgeglichenen Gesellschaft und der Demokratie. Familie ist überall da, wo Menschen Verantwortung füreinander übernehmen. Wir als CDU setzen uns für die Unterstützung und Förderung von Familien ein.

Siegen ist, bedingt durch die naturreiche Umgebung und hohe Wohnqualität im Innenstadtbereich und den Ortsteilen, sehr attraktiv für Familien mit Kindern. Um Eltern besonders im beruflichen Alltag zu entlasten, haben wir exzellente Möglichkeiten der Kinderbetreuung, mit einer im NRW-Vergleich ausgezeichneten Betreuungsquote auch für die ganz jungen Kinder unter drei Jahren. Über diesen Erfolg hinaus wird ein bedarfsgerechter Ausbau von Bereuungsplätzen selbstverständlich weitergeführt. Zudem sind die Beiträge für die Betreuung sozial gestaffelt und ausgesprochen niedrig.

Familien halten unsere Gesellschaft zusammen – für uns als CDU steht die Familie im Mittelpunkt. Dafür stehen wir und dafür machen wir uns auch zukünftig stark!

Einzelhandel &  
  Gastronomie

Siegen gewinnt – mit belebten Zentren.

Die Innenstadt und Siegens Stadtteile leben von attraktiven Geschäften und guter abwechslungsreicher Gastronomie. Um dieses Niveau weiterhin zu halten, setzen wir uns für eine Stärkung des lokalen Einzelhandels und der Kneipen- und Restaurantszene ein, um sie auch in Zukunft für Bürgerinnen und Bürger attraktiv zu gestalten. Die Ansiedlung neuer Geschäfte und die Modernisierung von Ortszentren versprechen neue Anziehungskraft. Dies ist zum Beispiel in Geisweid und Eiserfeld gut gelungen.

Dabei ist nicht nur das Einkaufserlebnis selbst der ausschlaggebende Faktor, sondern es sind auch die Aufenthaltsqualität und Attraktivität der einzelnen Stadtteile.

Die Coronakrise hat uns einmal mehr gezeigt, wie wichtig es ist, sich lokal versorgen zu können. Nicht nur während der Pandemie setzen wir auf die Unterstützung des lokalen Handels und leisten unseren Beitrag zu verschiedenen Initiativen wie „Heimatshopping“ und #lokalhandeln.

Sport- &  
  Freizeit

Siegen gewinnt – mit Ausdauer und Fitness.

Eine erfolgreiche Sportförderung ist uns besonders wichtig. Dabei steht die Modernisierung sämtlicher städtischer Sportstätten weit oben auf der Prioritätenliste.

Erfolgreich wurden bereits alle Sportplätze aufwendig zu Kunstrasenplätzen umgerüstet, sämtliche Freibäder sind modernisiert und nun steht die Komplettsanierung und Erweiterung des Hallenbades in Weidenau ganz oben auf der Agenda. Seit Jahren werden zudem die Sporthallen der Universitätsstadt Siegen saniert. Als aktuelles Beispiel ist hier die Sanierung der Rundsporthalle Auf der Morgenröthe für 4,5 Millionen Euro zu nennen.

Wichtig bleibt dabei, dass heimische Vereine diese Sportstätten weiterhin kostenlos nutzen können – ein Ansatz, der anderenorts nicht selbstverständlich ist.

Einen großen Zugewinn hat die Stadt mit besonderen Sportstätten erfahren – z. B. mit der neuen Kletterhalle am Effertsufer, dem Mountainbike Flowtrail am Fischbacherberg oder dem Erlebnispfad im historischen Tiergarten. Das Netz an attraktiven Wanderwegen durch die Innenstadt und auch die Radwege für Freizeit- und Sportradler sollen weiter ausgebaut werden. Wir wollen das Weiß-Flicksche Grundstück, besser bekannt als Oranien-Park, für unsere Bürgerinnen und Bürger aufwerten.

Sport und Bewegung hält uns nicht nur körperlich und geistig fit, sondern bestimmt vielerorts auch das gesellschaftliche Miteinander. Über Generationen hinweg werden Werte wie Teamgeist, Toleranz und Fairness vermittelt, soziale Kontakte gepflegt und neue Freundschaften geschlossen. So übernehmen die Sportvereine wichtige gesellschaftliche Aufgaben auch in der Jugend- und Seniorenarbeit sowie der Integration. Sport hält fit, das hält zusammen und darum ist uns in der CDU die Sportförderung enorm wichtig.

Kunst &  
  Kultur

Siegen gewinnt – mit Kunst und Kultur.

Das vielschichtige Kulturleben in Siegen soll weiterhin pulsieren. Insbesondere als Universitätsstadt setzen wir uns für ein reiches Spektrum an Angeboten ein, die durch verschiedene Projekte optimiert werden oder bereits wurden. Dazu gehören die Bücherei, die städtischen Museen, die Volkshochschule, das Archiv, die Siegerlandhalle, das Haus Seel sowie das Apollo-Theater.

Unsere Fritz-Busch-Musikschule wird aufgrund der positiven Resonanz sehr gut besucht und leistet einen wichtigen Beitrag in der kulturellen Bildung unserer Kinder und Jugendlichen. Das unterstützen wir! Parallel dazu sehen wir es aber auch als unsere Aufgabe an, die freie Kunst- und Kulturszene in Siegen durch erhöhte Zuschüsse zu unterstützten.

Für das rund 60-köpfige Orchester der Philharmonie Südwestfalen steht der Bau eines Probenhauses in Siegen bevor. Wir sind stolz, dass die Berufsmusiker in der Oranienstraße einen neuen, zentralen Übungsort haben werden.

Kultur sehen wir als Verbindung zwischen den Menschen in unserer Stadt. Für eine positive gesellschaftliche Entwicklung ist die aktive Teilnahme am kulturellen Leben und das Engagement der oder des Einzelnen entscheidende Voraussetzung. Zahlreiche ehrenamtliche Initiativen, Vereine, Theatergruppen, Kirchen, Trägervereine für Museen und Begegnungsstätten wirken daran mit. Dies zu fördern und zu unterstützen sehen wir als unsere Pflicht an.

Ehrenamt

Siegen gewinnt – mit einem starken Ehrenamt.

Unser gesellschaftliches und soziales Leben ist eng mit dem Ehrenamt verbunden. Ehrenamtliches Engagement ist in der Gesellschaft unverzichtbar – denken wir nur an die freiwilligen Feuerwehren, die Hilfsorganisationen, die Aktivitäten in den Kirchengemeinden, an die ortsansässigen Vereine und die Kinder- und Jugendarbeit.

Im Landesvergleich sticht Siegen mit dem großen Einsatz im ehrenamtlichen Engagement heraus – wir haben uns immer dafür eingesetzt, dieses Engagement und den Tatendrang der Siegenerinnen und Siegener zu unterstützen, sei es durch die städtische Infrastruktur, durch das zur Verfügung stellen städtischer Gebäude oder durch die finanziellen Förderungen in vielen verschiedenen Bereichen.

Es ist sehr erfreulich, dass sich in Siegen so viele Menschen freiwillig engagieren und sich damit mit ihrem Umfeld und ihrer Stadt identifizieren. Mitgestalten und Mitverantwortung haben bei uns eine lange Tradition. Das ist für die Stabilität unserer gesellschaftlichen Strukturen von großer Bedeutung – aber auch für jede Einzelne und jeden Einzelnen ist ein solches Amt eine Bereicherung. Für Kinder und Jugendliche ist das Engagement eine Möglichkeit, die Welt zu entdecken, Freunde kennenzulernen, neue Fertigkeiten zu lernen und über sich hinaus zu wachsen. Für ältere Menschen ist es eine Möglichkeit, ihr Leben weiter aktiv zu gestalten und ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Deshalb stehen wir als CDU für eine weitere Stärkung des Ehrenamtes und für die Schaffung bestmöglicher Rahmenbedingungen. Hier sei auch die Ehrenamtskarte erwähnt, die einige Vergünstigungen mit sich bringt und den Helferinnen und Helfern neben der ideellen Wertschätzung praktische Vorteile gewährt.

KLIMASCHUTZ & MOBILITÄT

Landschaftsschutz &  
  Artenerhalt

Siegen gewinnt – durch Umweltschutz.

Klima und Umweltschutz bedingen einander – und Siegen als grünste Großstadt Deutschlands hat in dieser Situation eine besondere Schlüsselrolle. Durch eine gezielte Güterabwägung sollen unsere Landschaft, unsere Artenvielfalt und unsere Grünflächen besonders geschützt werden.

Wir unterstützen den Erhalt der Biodiversität außerdem, indem wir Blühstreifen und Wildblumenwiesen anlegen, Insektenhotels bauen, solitäre Bäume und heimische Pflanzen schützen, damit diese Nahrungsgrundlage für heimische Vögel und Insekten sind.

Die Menschen in unserer Stadt sollen durch unser Tun und unsere Aufmerksamkeit stärker für den Landschafts- und Naturschutz sensibilisiert werden, wir möchten sie dafür gewinnen, die Schöpfung zu erhalten. Gemeinsames Ziel ist es, die Reize und Schätze unserer schönen Siegerländer Heimat zu schützen und zu bewahren.

Klimaschutz

Siegen gewinnt – mit gutem Klima.

Klimaschutz ist ein sehr wichtiges Anliegen für uns. In der Stadtverwaltung können wir seit vielen Jahren und als eine der ersten Städte die Nutzung von 100 % Ökostrom und 100 % Recyclingpapier als einen wichtigen Ansatz nennen.

Durch die Renaturierung früher versiegelter Flächen wie beim Abriss der Siegplatte und der Erweiterung des Schlossparks betreiben wir aktiven Klimaschutz. Dies gilt natürlich auch im Hinblick auf die vielen neuen Blumenfelder entlang der Straßen der verschiedenen Ortsteile. Fakt ist: Die Universitätsstadt Siegen wird noch grüner!

Unserem Bürgermeister ist es zu verdanken, dass die langersehnte Neugestaltung des Herrengartens in naher Zukunft realisiert wird. Lange Gespräche, viele Debatten – aber jetzt dürfen sich die Siegener Bürgerinnen und Bürger auf eine blühende Oase inmitten der Stadt freuen!

Außerdem sind wir Vorreiter beim Thema Elektromobilität. 23 neue städtische Elektrofahrzeuge, davon fünf mit Wasserstoff, hat die Stadt für eine umweltbewusstere Mobilität in den Einsatz gebracht. Auch eine der ersten Wasserstoff-Tankstellen Deutschlands wurde in Siegen installiert.

Nicht zuletzt wird der Gebäudebestand seit vielen Jahren kontinuierlich energetisch optimiert und durch alternative Energien beheizt und mit Strom versorgt, z. B. durch Fotovoltaikanlagen, Holzpelletheizungen und Blockheizkraftwerke. Dieses Bewusstsein möchten wir weiter schärfen – aber für uns gilt auch ganz klar:  Klimaschutz ist für die CDU nicht gegen die Siegenerinnen und Siegener, sondern nur mit ihnen zu machen. Wir wollen mehr Anreize, statt permanente Verbote! Wir schauen genau hin und behalten den Blick für das Machbare.

Sanierung  
  unserer Straßen

Siegen gewinnt – durch eine starke Infrastruktur.

Eine moderne Gesellschaft braucht optimal ausgebaute Wege – aus diesem Grund widmen wir uns seit Jahren der Sanierung und dem Neubau guter Radwege und Straßen. Nach einer eindeutigen Prioritätenliste werden diese Sanierungsprozesse abgearbeitet. Damit ist gewährleistet, dass nach und nach alle relevanten Straßen in einen guten Zustand versetzt werden. In diesem Jahr werden u. a. die Wichernstraße zum Jung-Stilling-Krankenhaus, aber auch die Eiserfelder Straße und die Niederschelder Schossi vollständig saniert.

ÖPNV  
  verbessern

Siegen gewinnt – mit nachhaltiger Verkehrsplanung.

Wir wollen einen guten ÖPNV: leistungsstark, enger getaktet und pünktlich. Zuständig hierfür ist der Kreis Siegen-Wittgenstein. Daher fordern wir, dass er die Weichen für einen attraktiven und zuverlässigen öffentlichen Personennahverkehr in Siegen und der Region stellt.

Siegen gewinnt – mit mehr Radverkehr.

Trotz der topografisch für Radfahrer herausfordernden Lage nimmt der Anteil der Radfahrerinnen und Radfahrer am Individualverkehr kontinuierlich zu. Leider fehlt oft der Platz oder Grundstücke sind nicht verfügbar, um neue Radwege anzulegen. Dennoch wollen wir alles tun, um die Voraussetzungen für den Radverkehr massiv zu verbessern.

Ausgabe 05/2020

Ausgabe 05/2020

Ausgabe 07/2019

Ausgabe 07/2019

Ausgabe 12/2018

Ausgabe 12/2018